Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
FSV Nordost bekommt neuen Kunstrasen und Kabinen

Rostock FSV Nordost bekommt neuen Kunstrasen und Kabinen

Seit Jahren möchte der Verein eine neue Spielfläche. Nun nehmen die Pläne konkrete Formen an: Neben einem Kunstrasen sollen Sanitärräume und zusätzliche Umkleiden entstehen. Von mehr Parkplätzen könnte zudem die Grundschule profitieren.

Voriger Artikel
Maritimes Zentrum: Bürgerschaft vertagt Vorentscheidung
Nächster Artikel
Methling stellt sich den Gärtnern

Die alten Sporthallen an der Dierkower Allee sollen saniert und erweitert werden. Auch ein neuer Kunstrasen könnte bis Ende 2018 gebaut werden.

Quelle: Philip Schülermann

Rostock. Noch immer warten die Dierkower Fußballer darauf, endlich wieder auf ihrem Sportplatz kicken zu können. Seitdem im Frühjahr Wildschweine den Rasen verwüstet haben, ist das Feld nicht bespielbar. Zum Leidwesen der Fußballer. Nun macht sich aber Vorfreude beim FSV Nordost Rostock breit: Der alte Platz wird inzwischen saniert. Und noch besser: Die Planungen für einen neues Sportzentrum im Stadtteil nehmen mehr und mehr Gestalt an. Auch die daran angrenzende Grundschule könnte profitieren. 2018 könnte die Anlage fertig sein, das Ortsamt ist aber skeptisch.

Bäume müssen den Plänen weichen – dafür werden aber 54 neue gepflanzt. Ein sechs Meter hoher Zaun und eine Flutlichtanlage sollen die Anlage umsäumen. 13 Stunden am Tag darf der Platz für Training genutzt werden, vier Stunden sonntags und an Feiertagen. Eine feste Beschallungsanlage soll nicht gebaut werden. Von 35 neuen Parkplätzen soll die Grundschule profitieren. Als Schleife gebaut könnten viele Eltern parken und der Verkehr schnell abfließen. Diese Idee wird nun geprüft.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nordiren-Riegel knacken
Jonas Hector (l) und Jerome Boateng sollen gegen Nordirland zum Einsatz kommen.

Es wird ein ganz anderes Spiel gegen Nordirland - und der Bundestrainer duldet keinen vorzeitigen Jubel. Zumal Löw seine erfolgreiche Elf von Hamburg vermutlich umstellen wird. Die Partie in Hannover ist mit einigen bedrückenden Erinnerungen verknüpft.

mehr
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Wahlhelfer zählen – Parteien feiern

1400 Rostocker ehrenamtlich in Wahllokalen aktiv / Bei Partys gibt es Bier, Wein, Grillwurst, vegetarischen Brotaufstrich