Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Günther Krause auch privat zahlungsunfähig

Brandenburg/Rostock Günther Krause auch privat zahlungsunfähig

Seit mehr als drei Jahren läuft gegen den früheren CDU-Bundesverkehrsminister ein Privatinsolvenzverfahren.

Voriger Artikel
Firmen stärken, Arbeitslose fördern, Bürokratie abbauen
Nächster Artikel
Die große Liebe zur kleinen Stadt hält für alle Zeit

Günther Krause (CDU) bei einer Podiumsdiskussion in Berlin.

Quelle: Britta Pedersen

Brandenburg/Rostock. Mit der Firma insolvent und privat zahlungsunfähig: Der frühere CDU-Bundesverkehrsminister Günther Krause (62), Geschäftsführer der zahlungsunfähigen Unternehmensberatung IBP, steht mit einem Millionenbetrag in der Kreide.

Seit mehr als drei Jahren läuft Krauses Privatinsolvenzverfahren. Die Forderungen der Gläubiger belaufen sich auf einen „deutlich siebenstelligen Betrag“, teilt der Rostocker Insolvenzverwalter Herbert Hülsbergen auf Anfrage mit.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Mehr Tiefgang: Häfen fordern Ausbaggern der Fahrrinnen

Die Frachtschiffe werden immer größer. Deshalb müssen die Zufahrten für die maritime Logistik ausreichend Platz bieten.