Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kompromiss beendet Streit zwischen Investor und Ortsbeirat

Rostock Kompromiss beendet Streit zwischen Investor und Ortsbeirat

Der Bebauungsplan für das Diedrichshäger Ortsteilzentrum wird geändert: Das Hotel darf expandieren; doch weitere Ferienwohnungen gibt es nicht.

Rostock. Der Streit, der sich in den vergangenen Monaten zwischen dem Warnemünder Ortsbeirat und dem Investor des Diedrichshäger Ortsteilzentrums immer weiter zugespitzt hatte, scheint durch einen Kompromiss überwunden. Mit einer Neuausrichtung des Bebauungsplans für Diedrichshagen wird gestattet, die Dachgeschosse zweier Gebäude durch das bestehende Hotel zu nutzen, jedoch verboten, die dort vorhandenen Räume als klassische Ferienwohnungen zu nutzen. Der neuformulierte B-Blan soll am Mittwoch den Tourismusausschuss passieren, bevor er in die Bürgerschaft geht.

Die Warnemünder wollten verhindern, dass der Investor an den ursprünglichen Absprachen vorbei zusätzliche Ferienwohnungen etabliert. Sie warfen ihm zudem vor, auch in anderen Fällen von ihm errichtete Gebäude nicht so zu nutzen, wie er es bei seiner Antragstellung vorgegeben hatte.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde

Investor Stintzing: Mit dem neuen B-Plan bleibt bei uns alles beim Alten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Haffdroom“ kann geplant werden

In der Gemeinde Am Salzhaff entsteht neuer Ferienpark auf ehemaligem Stallgelände