Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
OZ-Umfrage: Mit wem wird die SPD regieren?

Rostock OZ-Umfrage: Mit wem wird die SPD regieren?

Mit 30,6 Prozent der Stimmen bei der Landtagswahl am Sonntag ist die SPD klarer Gewinner. Zur Regierungsbildung brauchen die Sozialdemokraten dennoch einen Koalitionspartner. Wer es werden könnte, wollte die OSTSEE-ZEITUNG von Menschen in Rostock wissen.

Voriger Artikel
„Weiter so“: Rostock setzt auf Kontinuität
Nächster Artikel
Stadt und Kreis uneins: Jeder kämpft für sich

Umfrage Koalition: Eileen Schluricke (29), Philipp Rothkirch (32), Angela de Vries (58), Harald Keller (77)

Quelle: Sophie Martin

Rostock. Durch den Wahlsieg mit 30,6 Prozent der Stimmen bei den Landtagswahlen in MV am Sonntag hat die SPD die Wahl: Wie in der letzten Legislaturperiode können die Sozialdemokraten wieder mit der CDU regieren. Die Christdemokraten erreichten 19 Prozent.

 

Doch auch mit der Linken könnte die SPD eine Koalition eingehen. Da der SPD-Chef Erwin Sellering eine klare Mehrheit anstrebt, ist diese Variante aber eher unwahrscheinlich. Eine Rot-Rote Regierung hätte 37 Sitze im Landtag, die Opposition in dieser Konstellation 34. Zusammen mit der CDU würden die Sozialdemokraten mit 42 Sitzen bei 29 Sitzen für die Opposition eine deutlichere Mehrheit erreichen.

Die SPD kündigte an, mit beiden Parteien Sondierungsgespräche zu führen.

Die OSTSEE-ZEITUNG hat Bürger in Rostock um eine Einschätzung der Ergebnisse gebeten.

Tobias Bruns

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Das Schweriner Schloss (Symbolbild). Hier hat der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern seinen Sitz.

Landet die Protestpartei AfD zur Landtagswahl vor der CDU, sehen Forscher ein starkes Signal auch für die Bundespolitik. Die SPD liegt in Umfragen vorn. Beobachter rechnen mit hoher Wahlbeteiligung.

mehr
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Uni baut Forschungsdüne am Strand

Mit den Ergebnissen der Untersuchungen der Universität Rostock soll unter anderem der Küstenschutz verbessert werden. Der Bund fördert das Projekt „Pado“ mit 700 000 Euro.