Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Wiechmann tritt wieder zur Wahl des Bürgermeisters an

Dummerstorf Wiechmann tritt wieder zur Wahl des Bürgermeisters an

Axel Wiechmann, Bürgermeister der Gemeinde Dummerstorf, wird am 4. September bei der Bürgermeisterwahl gegen seinen Herausforderer Eckart Voß antreten.

Voriger Artikel
Streit um Müllers Millionen-Überschuss
Nächster Artikel
Göring-Eckardt: Burkas sind kein Sicherheitsproblem

Bürgermeister Axel Wiechmann will wieder in das Rathaus einziehen.

Quelle: Michael Schißler

Dummerstorf. Nahversorgungszentrum, Straßenbau, Abriss der Ruine des Trockenwerkes in Dummerstorf (Landkreis Rostock) - das sind nun einige der Projekte, die Bürgermeister Axel Wiechmann (CDU) auf den Weg gebracht hat. Bei der jetzt anstehende Kommunalwahl will er sein Amt im Dummerstorfer Rathaus verteidigen und andere Vorhaben in der Gemeinde wie den Bau des Hortes und die Umsetzung des Logistikzentrums Ostsee zu Ende bringen. Rund 5700 Dummerstorfer sind am übernächsten Sonntag zur Bürgermeisterwahl aufgerufen.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Richard Schwarz aus Stralsund

mehr
Mehr aus Politik

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.