Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stellt Schuh-Dieb

Stadtmitte Polizei stellt Schuh-Dieb

22-Jähriger hatte im Kröpeliner-Tor-Center gestohlen

Stadtmitte. Einen Schuh-Dieb hat die Polizei am Freitagabend in der Rostocker Innenstadt gestellt. Die Polizei war um 17.25 Uhr von einer Mitarbeiterin eines Modegeschäftes im Kröpeliner-Tor-Center (KTC) über einen vorangegangenen Diebstahl informiert worden.

Die Frau hatte einen jungen Mann dabei beobachtet, wie dieser ein paar Schuhe unter seiner Jacke versteckte und dann das Geschäft verlassen wollte, offenbar ohne die Schuhe zu bezahlen. Die Mitarbeiterin sprach den Täter an, der daraufhin zu flüchten versuchte. Die couragierte Verkäuferin ergriff den Mann jedoch an seiner Jacke und hielt ihn auch fest, als dieser die Frau mehrfach schubste und an ihrer Kleidung zerrte. Letztendlich warf der Täter die Schuhe nach ihr, riss sich los und flüchtete.

Dank der guten Beschreibung der Mitarbeiterin zu dem Flüchtigen konnte dieser nur wenige Minuten später im Bereich des Haupteinganges des KTC durch Polizeibeamte erkannt werden. Als die Beamten den Mann ansprachen, versuchte dieser erneut zu flüchten und widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen. Der 22-Jährige konnte jedoch vorläufig festgenommen werden. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt