Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei stellt entflohenen Häftling

Waldeck Polizei stellt entflohenen Häftling

Wie das Polizeipräsidium Rostock informiert, ist ein Häftling nur einige Stunden nach seiner Flucht wieder festgenommen worden.

Waldeck. Wie das Polizeipräsidium Rostock informiert, ist ein Häftling nur einige Stunden nach seiner Flucht wieder festgenommen worden.

Der 44-jährige Mann hatte am Freitag – zusammen mit einer 34-jährigen Begleiterin – in einem Güstrower Markt Kleidung und Kosmetika gestohlen. „Der nicht unerheblich angetrunkene Mann“, so die Polizei, war dabei aufgefallen. Er bedrohte den Laden-Detektiv mit einem Messer. Der 44-Jährige wurde festgenommen. Da er mehrfach polizeilich aufgefallen war, ordnete das Amtsgericht Güstrow Untersuchungshaft an. Bei der medizinischen Untersuchung in einem Bützower Krankenhaus nutzte der Mann einen unbeobachteten Moment und sprang gegen 15.45 Uhr aus einem Fenster.

Es wurde sofort eine Großfahndung ausgelöst. Beteiligt waren Polizisten aus den Inspektionen Güstrow und Rostock. Der Flüchtige versteckte sich unter anderem in einem Schuppen und durchquerte sogar schwimmend die Warnow. Gegen 17 Uhr endete die Flucht. Die Polizei ergriff den Täter und brachte ihn ins Gefängnis.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Große Sorgen
John le Carré beim dpa-Interview in Hamburg.

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
5:1-Derbysieg: Favorit PSV dreht nach der Pause auf

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte gewinnen die Ribnitz-Damgartener gegen den TSV Wustrow am Ende noch deutlich