Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Polizei warnt vor Trickbetrügern am Telefon

Mit der Aussicht auf einen Gewinn von 29000 Euro habe eine 72-jährige Rostockerin Amazon-Gutscheine im Wert von 900 Euro erworben und dann die Gutscheincodes übermittelt, berichtet die Polizei.

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Mit der Aussicht auf einen Gewinn von 29000 Euro habe eine 72-jährige Rostockerin Amazon-Gutscheine im Wert von 900 Euro erworben und dann die Gutscheincodes übermittelt, berichtet die Polizei. Doch der in Aussicht gestellte Preis sei nicht ausgezahlt worden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang noch einmal vor Trickbetrügern am Telefon. Bei vermeintlichen Gewinnen sollten keine Vorauszahlungen geleistet werden. Seriöse Gewinn- oder Lotteriegesellschaften würden keine Gebühren verlangen. Die 72-Jährige hatte den betrügerischen Anruf bereits im Februar bekommen, war aber erst Anfang der Woche misstrauisch geworden. Für einen vermeintlich noch höheren Gewinn sollte sie weitere Gutscheine für mehrere tausend Euro kaufen. Daraufhin informierte sie die Kriminalpolizei, die nun die Ermittlungen aufgenommen hat.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an