Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Poller soll dauerhaft entfernt werden

GRAAL–MÜRITZ Poller soll dauerhaft entfernt werden

Die Veränderung der Verkehrsführung im Graal-Müritzer Koppelweg ist morgen erneut Thema im Verkehrsausschuss.

Graal-Müritz. Die Veränderung der Verkehrsführung im Graal-Müritzer Koppelweg ist morgen erneut Thema im Verkehrsausschuss. Im April hatte sich der Ausschuss dafür ausgesprochen, den Poller auf Höhe „Am Bahndamm“ zu entfernen. Anwohner befürchteten, dass dadurch der Verkehr zunehmen würde. Deshalb erfolgte die Entfernung probeweise. „Der Verwaltung sind keine negativen Auswirkungen im Zusammenhang mit der Entfernung der Poller bekannt geworden. Auch regelmäßige Prüfungen ließen keine erhebliche oder unzumutbare Verkehrsbelastung erkennen“, heißt es im Sachstandsbericht des Ausschusses. Deshalb soll auf der nächsten Sitzung über eine Aufhebung der Befristung beraten werden, um die Entfernung dauerhaft zu beantragen.

Sitzung: Verkehrsausschuss, 1. September, 18 Uhr, Sitzungssaal Gemeindeverwaltung Graal-Müritz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Wahlhelfer zählen – Parteien feiern

1400 Rostocker ehrenamtlich in Wahllokalen aktiv / Bei Partys gibt es Bier, Wein, Grillwurst, vegetarischen Brotaufstrich