Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regen

Navigation:
Positive Bilanz der Fachhochschule des Mittelstands

Rostock Positive Bilanz der Fachhochschule des Mittelstands

Fünf Jahre nach ihrer Gründung hat die Rostocker Niederlassung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) eine positive Bilanz gezogen.

Rostock. Fünf Jahre nach ihrer Gründung hat die Rostocker Niederlassung der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) eine positive Bilanz gezogen. Derzeit seien gut 300 Studenten eingeschrieben, sagte Silke Pfeiffer, wissenschaftliche Leiterin in der Hansestadt, am Donnerstag zur Immatrikulationsfeier für 120 neue Studenten. In den vergangenen fünf Jahren hätten rund 500 junge Menschen in Rostock ein zwei- beziehungsweise dreijähriges Studium absolviert. Mögliche Studiengänge in Rostock sind Soziale Arbeit und Management, Psychologie, Sozialpädagogik und Management sowie Heil- und Inklusionspädagogik. Deutschlandweit hat die FHM neun Standorte, unter anderem auch in Schwerin.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin/Wustrow/Gager
Ein von der Flut zerstörte Strandpromenade.

Im Vorjahr trieben schon Anfang Oktober stürmische Winde hohe Wellen gegen Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste. Im Januar kam es noch dicker. Auf dem Fischland-Darß, Rügen und vielen anderen Orten ist seither viel für den Küstenschutz getan worden.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Landespokal: Doberaner FC trifft auf den TSV Bützow

Landesliga-Fußballer hoffen gegen Verbandsligisten auf eine Überraschung