Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Premiere der Opernrevue „Backstage“

Östliche Altstadt Premiere der Opernrevue „Backstage“

Am Samstag führen die Sänger der HMT verschiedene Stile auf

Voriger Artikel
Elf Millionen für Kinder in Not

Bei der Revue wird es auch erotisch.

Quelle: Foto: Husmann/deglow

Östliche Altstadt. „Backstage“, eine Opernrevue des 20. und 21. Jahrhunderts, feiert am Samstag, dem 14. Oktober, um 19.30 Uhr im Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) Premiere. Die Gesangstalente der HMT führen in dieser Inszenierung Vokalmusik verschiedenster Stilrichtungen auf. Dabei geht es spannend, kühn, extrem, verträumt, lasziv, erotisch, witzig, revolutionär und vor allem anders zu.

Zu erleben sind Szenen aus den Werken „Wozzeck“, „Elektra“, dem „Sommernachtstraum“, „Candide“, „Cabaret“, „Ball im Savoy“, „Mahagonny“ und der „Gespenstersonat“ in der Regie von Maria Husmann. Die musikalische Leitung hat Christian Hammer. Am Klavier begleiten Minsang Cho und Dmitry Krasilnikov. Die Videoeinspielungen stammen von Stephan Deglow.

Premiere: Samstag, dem 14. Oktober, um 19.30 Uhr im Katharinensaal. Weitere Aufführungen folgenden am 15., 17. und 18. Oktober 2017. Der Eintritt kostet 17 Euro, für ermäßigte Tickets müssen 9,30 Euro zzgl. Abendkassenzuschlag gezahlt werden.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der „rechten Ecke“ holen?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet