Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Promenade an der Warnow wird saniert

BÜTZOW Promenade an der Warnow wird saniert

In Bützow ist geplant, den nächsten Abschnitt der Warnowpromenade zu erneuern, teilt das Wirtschaftsministerium mit.

Bützow. In Bützow ist geplant, den nächsten Abschnitt der Warnowpromenade zu erneuern, teilt das Wirtschaftsministerium mit. „Der Platz an der Promenade wurde nach dem Sturm im Frühjahr 2015 als Lagerfläche für Schutt benutzt und dadurch schwer beschädigt“, sagt Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU). Jetzt werde dieser Teil als östlicher Eingangsbereich zur Altstadt wieder „attraktiv hergerichtet“.

Unter anderem sollen an der Warnowpromenade Parkflächen für Autos und Busse entstehen, Grünflächen angelegt und ein direkter Zugang zur Uferpromenade geschaffen werden. Der Wallweg wird auf einer Länge von 55 Metern erneuert. Zusätzlich werden Elektro-Ladestationen in die Sanierungsmaßnahmen integriert. „Für die Beseitigung der verheerenden Sturmschäden in Bützow haben wir der Stadt im vergangenen Jahr rund eine Million Euro zusätzlich aus der Städtebauförderung zur Verfügung gestellt“, so Glawe. Die Erneuerung der Warnowpromenade werde mit diesen zusätzlichen Mitteln unterstützt.

Die Gesamtinvestition für die Baumaßnahme beträgt etwa 400000 Euro. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben aus Mitteln der Städtebauförderung in Höhe von rund 250 000 Euro. Mit Unterstützung dieser Städtebauförderung konnten in Bützow bereits die 6. Wallstraße und der erste Abschnitt der Schlossstraße saniert und der Umbau der Schule Rühner Landweg zu altenbetreuten Wohnungen „Wohnen im Klassenzimmer“ realisiert werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an