Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Prominente Doppelgänger

GUTEN TAG LIEBE LESER Prominente Doppelgänger

Es ist wie eine Art Déjà-vu, dieses Gefühl: „Den hast Du doch schon einmal im Fernsehen gesehen.“ Letztens spazierte zum Beispiel der US-amerikanische Schauspieler ...

Es ist wie eine Art Déjà-vu, dieses Gefühl: „Den hast Du doch schon einmal im Fernsehen gesehen.“ Letztens spazierte zum Beispiel der US-amerikanische Schauspieler Jonah Hill am Doberaner Platz entlang. Kurzes Innehalten und der Gedanke: „Wow, soll ich ihn nach einem Autogramm fragen?“ Schnell wird jedoch klar: Es ist natürlich nicht Jonah Hill, der hier mit Aktentasche in der Hand vorbei eilt. Es ist „nur“ ein Rostocker, der dem berühmten Mimen einfach „nur“ verdammt ähnlich sieht. Doch in der Hansestadt gibt es viele solcher Doppelgänger. Nach allem, was sich so erzählt wird, soll zum Beispiel Christoph Waltz an der Universität Rostock studieren. Und Ludwig van Beethoven soll in einer Kantine in der Innenstadt regelmäßig sein Mittagessen zu sich nehmen. Letztens will jemand sogar Marteria gesehen haben. Wobei, den gibt es hier ja wirklich. Aber Ina Müller? Die hat zuletzt jemand in einem Fahrstuhl gesichtet. Der Mann fasste all seinen Mut zusammen und sagte: „Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor.“ Die Frau entgegnete: „Ich weiß nicht, gucken Sie manchmal Pornos?“ Ein Witz. Denn es war wirklich Ina Müller, die mit dieser Anekdote am Montag in der Stadthalle 3800 Zuschauer zum Lachen brachte.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Die Witeno GmbH mit Wolfgang Blank an der Spitze fördert Jungunternehmer - mit Erfolg

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse