Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Radler der Hansetour auf Kamp erwartet

BAD DOBERAN Radler der Hansetour auf Kamp erwartet

Die fast 300 Benefiz-Radler der „Hansetour Sonnenschein“ werden am heutigen Sonnabend in Bad Doberan erwartet. Sie werden kurz nach 14 Uhr in der Stadt ankommen und sollen auf dem Kamp begrüßt werden.

Bad Doberan. Die fast 300 Benefiz-Radler der „Hansetour Sonnenschein“ werden am heutigen Sonnabend in Bad Doberan erwartet. Sie werden kurz nach 14 Uhr in der Stadt ankommen und sollen auf dem Kamp begrüßt werden. Der Doberaner Feuerwehrverein wird eine Hüpfburg aufbauen und Gegrilltes anbieten.

Das Geld kommt krebskranken und chronisch kranken Kindern zugute. Vier Tage lang waren die Radler auf den Straßen der Region unterwegs und stoppten in 27 Orten. Heute, am letzten Tag der Tour, machen sie unter anderem in Neubukow und Bad Doberan halt, bevor sie in Rostock ankommen. Demnächst soll es ein neues Konzept und einen neuen Namen für die Aktion geben. In den vergangenen 20 Jahren konnte die „Hansetour“ etwa zwei Millionen Euro Spendengelder einwerben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail