Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Reisende entdecken vermisste Kinder

Warnemünde Reisende entdecken vermisste Kinder

Aufmerksamen Reisenden in der S-Bahn war es zu verdanken, dass zwei Kinder im Alter von acht und neun Jahren wieder wohlbehalten an ihre Sorgeberechtigten übergeben werden konnten.

Warnemünde. Aufmerksamen Reisenden in der S-Bahn war es zu verdanken, dass zwei Kinder im Alter von acht und neun Jahren wieder wohlbehalten an ihre Sorgeberechtigten übergeben werden konnten. Am Donnerstagabend gegen 22 Uhr fielen die beiden Jungen den Reisenden in der S-Bahn von Warnemünde nach Rostock auf. Sie nahmen sich dieser an. Mit Ankunft am Hauptbahnhof Rostock wurden die beiden Kinder an Mitarbeiter der DB Sicherheit übergeben, die sofort die Beamten der Bundespolizei informierten. Diese waren bereits durch die Landespolizei darüber informiert worden, dass zwei Jungen vermisst werden und Suchmaßnahmen eingeleitet wurden. Um 23.30 Uhr konnten die Kinder an die Sorgeberechtigten übergeben werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail