Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Reit- und Fahrverein lädt zum großen Adventsturnier ein

Sanitz Reit- und Fahrverein lädt zum großen Adventsturnier ein

. Am kommenden ersten Adventswochenende wird in der Gemeinde Sanitz wieder der Pferdesport im Mittelpunkt stehen.

Sanitz. . Am kommenden ersten Adventswochenende wird in der Gemeinde Sanitz wieder der Pferdesport im Mittelpunkt stehen. Der Reit- und Fahrverein Groß Lüsewitz lädt zu seinem traditionellen Adventsturnier in die Reitanlage Zehe ein. Das drei Tage dauernde Turnier beginnt bereits am Freitag, 25. November, um 17 Uhr. Dann sind die Freispringprüfungen angesetzt.

Am Sonnabend starten dann die Vielseitigkeitsreiter um 9 Uhr in den Klassen E, A und L. Dieser Teil des Turniers wird bestimmt von einem Geländeritt, einem Dressur-Wettbewerb und einem Springwettbewerb.

Der dritte Turniertag, der Sonntag, beginnt ebenfalls um 9 Uhr. Am Nachmittag finden dieWettbewerbe für die Kinder und die Jugendlichen statt. Um 15.30 Uhr – das ist der Höhepunkt für die jugendlichen Reiter – kommt der Weihnachtsmann mit einer Kutsche zu den Kindern.

Während des Sonnabends wartet ein ganztägiges Programm auf die Gäste. Wer sich daran noch beteiligen möchte, kann sich bei Christian Zehe, dem die Turnierleitung obliegt, melden.

Das Advensturnier des Reit- und Fahrvereins Groß Lüsewitz hat mittlerweile auch Bedeutung über den Landkreis Rostock hinaus erlangt und ist zu einer beliebten Veranstaltung unter Reitern geworden.

Auch zahlreiche Zuschauer besuchen die Darbietungen immer wieder gern.

Kontakt: ☎ 0171/3203911

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hatte nach seinem ersten Halbmarathon in Köln im Oktober allen Grund zum Strahlen: Andreas von Thien, hier mit der deutschen Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt, die den gebürtigen Wismarer gecoacht hatte. FOTO: PHIL COINS

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hausbesetzer sorgen für Polizei-Großeinsatz in der KTV

Etwa 50 junge Menschen haben am Samstag gegen den Abriss der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße protestiert.