Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rekord bei Leseprojekt der Bibliotheken

Groß Klein Rekord bei Leseprojekt der Bibliotheken

Rekord beim Ferienprojekt der Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern: 2960 Kinder und Jugendliche haben sich im Sommer an der landesweiten Initiative „FerienLeseLust ...

Groß Klein. Rekord beim Ferienprojekt der Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern: 2960 Kinder und Jugendliche haben sich im Sommer an der landesweiten Initiative „FerienLeseLust MV – Lesen tut gut!“ (FLL) beteiligt. Der bisherige Rekord aus dem Vorjahr konnte damit überboten werden. 38 Bibliotheken machten mit – unter anderem die Rostocker Stadtteilbibliothek in Groß Klein.

Für die Leseclubs sind zahlreiche neue Kinder- und Jugendbücher eingekauft worden – darunter Fantasy-Bücher, Krimis, Hexenromane und Comics. Insgesamt haben die FLL-Clubteilnehmer mehr als 11600 Bücher gelesen. Konnten sie anschließend alle Fragen zum Buch richtig beantworten, erhielten sie einen Eintrag in ihr persönliches Leselogbuch.

Mit dem Projekt, das sich an Schüler der 4. bis 6. Klassen richtet, soll die Lust am Lesen bei möglichst vielen Kindern und Jugendlichen nachhaltig gefördert werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Er redet Klartext: Box-Weltmeister Jürgen Brähmer (37).

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse