Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
René Geschke ist neuer Öllermann

Stadtmitte René Geschke ist neuer Öllermann

René Geschke, Geschäftsführer des Rostocker Presse- und Printzentrums, ist neuer Öllermann der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V.

Stadtmitte. René Geschke, Geschäftsführer des Rostocker Presse- und Printzentrums, ist neuer Öllermann der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. Er übernahm die Amtsgeschäfte vom Rostocker Weinhändler Jan-Hendrik Brincker .

 

OZ-Bild

Neuer und alter Öllermann: René Geschke (li.) und Jan-Hendrik Brincker

Quelle: Foto: Anette Pröber

Auf ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung hat die Jahresköste am Mittwochabend eine positive Bilanz gezogen. Der Verein, der sich seit dem Jahr 1994 der Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Rostock und zugleich der Förderung sozialer und kultureller Projekte der Hansestadt verschrieben hat, konnte im vergangenen Jahr über 87000 Euro an Spenden und Mitgliedsbeiträgen einsammeln.

Brincker blickte zufrieden auf seine Amtszeit zurück. Es sei ihm eine „große Ehre gewesen, über ein Jahr an der Spitze der Kaufmannschaft zu stehen“, und es hätte viel Freude bereitet, sich für das Gemeinwesen zu engagieren. Rund 40000 Euro waren im vergangenen Jahr an gemeinnützige Projekte der Stadt geflossen. Darunter 20000 Euro für die Restaurierung des Nonnenaltars der Universitätskirche, 5000 Euro für Kunst in der St.-Johannis-Kantorei und 4000 Euro zur Förderung des Kinder-Segelsports.

Die Vorbereitung der Jahresköste 2017, die am 13. Oktober im Steigenberger Hotel Sonne geplant ist, obliegt dem neu gewählten Vorstand. „Die vielen großartigen Veranstaltungen und hochkarätigen Festredner der vergangenen Jahre haben Maßstäbe gesetzt“, sagte der neue Öllermann Geschke. Er denke dabei an Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, oder Rudolf Seiters, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, die 2014 und 2015 Gäste waren. Der Unternehmer, der sich auch als Organisator von Jazz-Veranstaltungen einen Namen gemacht hat, will als Öllermann im kommenden Jahr zahlreiche kulturelle Akzente setzen.

Mehr Infos: finden sich ab sofort auf www.jahreskoeste.de.

Gemeinnützige Vereine haben dort auch die Möglichkeit, eine Anfrage auf Förderung zu stellen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Nienhagen: Neuer Parcours muss weg

Die Anlage wurde ohne Genehmigung errichtet / Geräte stehen zu dicht an Kliffkante