Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Rennverein bekommt Pachtvertrag

BAD DOBERAN Rennverein bekommt Pachtvertrag

Planungssicherheit für den Doberaner Rennverein: Die Stadtvertreter haben dem Pachtvertrag zwischen Stadt und Verein für die Doberaner Galopprennbahn auf ihrer letzten Sitzung zugestimmt.

Bad Doberan. Planungssicherheit für den Doberaner Rennverein: Die Stadtvertreter haben dem Pachtvertrag zwischen Stadt und Verein für die Doberaner Galopprennbahn auf ihrer letzten Sitzung zugestimmt. Dieser ist für fünf Jahre ausgelegt. „Für uns ist das sehr wichtig, wir können jetzt langfristig planen“, sagt Vorsitzender Harald Morgenstern. Auch die anderen Veranstalter, die Zappanale, Flohmarkt und Festivals organisieren, hätten dadurch Sicherheit. Die Verträge würden jetzt aufgesetzt werden. Bisher war der Pachtvertrag auf ein Jahr ausgelegt gewesen.

Der Rennverein ist derzeit in den Planungen für die Renntage 2016, sagt Harald Morgenstern. Diese sind vom 19. bis 21. August geplant. Da sich die Hanseatische Eventagentur für dieses Jahr als Vermarkter zurückgezogen hat (die OZ berichtete), muss sich der Verein selbst ums Sponsoring kümmern.

Nicht das einzige Problem, was der Verein zu lösen hat. Einige Firmen warteten zu Beginn des Jahres immer noch auf die Bezahlung ihrer Arbeit für die Renntage 2015. „Das wird jetzt diese Woche beglichen“, sagt Harald Morgenstern. Durch Spenden hätte sich die finanzielle Situation geglättet.

Von al

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31