Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Rostocker gewinnt bei „Jugend forscht“

Paderborn/Rostock Rostocker gewinnt bei „Jugend forscht“

Der 18-jährige Tuan Tung Nguyen hat für eine von ihm entwickelte Software den mit 2500 Euro dotierten ersten Preis im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften erhalten.

Voriger Artikel
Aussichtsturm mit Café: Neue Ideen für Jakobikirchplatz
Nächster Artikel
Umstrittener Facebook-Richter darf weiter Urteile fällen

Preisträger Tuan Tung Nguyen aus Rostock jongliert in Paderborn (Nordrhein-Westfalen) beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ mit den Modellen dreier Planeten. Nguyen hat sich mit Masse-Radius-Relationen von erdähnlichen Planeten beschäftigt.

Quelle: Bernd Thissen/dpa

Paderborn/Rostock. Tuan Tung Nguyen aus Rostock gehört zu den Bundessiegern beim Wettbewerb „Jugend forscht“. Der 18-Jährige sicherte sich den 1. Preis (2500 Euro) im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften, wie die Veranstalter am Sonntag anlässlich der Preisverleihung in Paderborn mitteilten. Der Schüler vom Innerstädtischen Gymnasium Rostock hatte mit einer selbst geschriebenen Software die innere Beschaffenheit zweier erdähnlicher Planeten außerhalb des Sonnensystems analysiert.

Der Rostocker Gymnasiast untersuchte die Planeten, die als Kepler-10c und Kepler-452b bekannt sind. Die Jury beeindruckte, wie er die fernen Welten mit mathematischer Präzision berechnet habe, hieß es in der Mitteilung. „Dabei modellierte der Jungforscher die Planeten mit verschiedenen Materialien wie Eis, Gestein oder Eisen und ordnete Möglichkeiten und Grenzen der Analyse richtig ein.“

Beim 51. Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ hatten 191 Nachwuchsforscher der Jury insgesamt 110 Projekte vorgestellt. Seit Donnerstag präsentierten die Landessieger des 1965 vom damaligen „Stern“-Chefredakteur Henri Nannen gegründeten Wissenschaftswettbewerbs den Juroren ihre Forschungsarbeiten.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Hitler-Satire oder seriöse Geschichtsaufarbeitung? Hollywoodstar oder Nachwuchstalent? Selten waren die Lola-Kandidaten so unterschiedlich. Ein Publikumsliebling hat den Deutschen Filmpreis schon sicher.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.