Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sanierungsarbeiten: Wieder Vollsperrung im Tannenweg

Gartenstadt/Groß Schwaß Sanierungsarbeiten: Wieder Vollsperrung im Tannenweg

Eurawasser und Stadt erneuern Trink- und Abwassernetz sowie Straße / Zweiter Bauabschnitt in einem Jahr fertig

Voriger Artikel
Übergewichtig: Mann per Drehleiter gerettet
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Eurawasser-Bauleiter Helmut Gust auf der Baustelle im Tannenweg: Auch für den zweiten Bauabschnitt ist die Straße gesperrt.

Quelle: Eurawasser

Gartenstadt/Groß Schwaß. Gestern haben die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt im Tannenweg begonnen. Zwischen dem Röhrenhändler „MeckRohr“ und dem Haubentaucherweg werden bis Mitte 2017 die Straße sowie Trink-, Schmutz und Regenwassernetz saniert. Die Straße wird dafür erneut abschnittweise voll gesperrt.

„Zum einen wird die vorhandene Trinkwasserleitung auf rund 620 Metern ausgewechselt und in einer neuen Trasse verlegt“, teilt Gabi Kniffka, Sprecherin von Eurawasser, mit. Außerdem werden laut Versorger fünf Trinkwasserhausanschlüsse saniert und vier Feuerlöschhydranten installiert. Sechs Grundstücke bekommen Anschlüsse für Druckentwässerungsanlagen. „Zum anderen erfolgt die Errichtung einer Grundstücks- und Straßenentwässerung.“

600 Meter Regenwasserkanal und 630 Meter Abwasserdruckrohrleitung für Schmutzwasser kommen unter die Erde. 335000 Euro investiert der Konzern in den zweiten Abschnitt. Die Stadt lässt ihn sich laut Bauleiter Daniel Möller vom Amt für Verkehrsanlagen 1,1 Millionen Euro kosten. Die Stadt lässt den Abwasserkanal und die neue Straße samt neuem Geh- und Radweg bauen.

Ohne eine Vollsperrung seien die Baumaßnahmen nicht möglich, so Bauleiter Möller. Bis Ende Juni nächsten Jahres soll der zweite Bauabschnitt fertig sein, „die grundhafte Sanierung des gesamten Tannenwegs bis zur Rennbahnallee wird bis zum Jahr 2018 in einem dritten Bauabschnitt fortgesetzt“, so Gabi Kniffka. Der erste Bauabschnitt sei fristgerecht fertig geworden, so die Sprecherin.

Ab dem 31. August 2015 wurde auf dem ersten Abschnitt zwischen dem Klein Schwaßer Weg und der Zufahrt zum Gewerbepark gebaut. Bis zum Juli 2018 soll der Tannenweg fertig sein.

phs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nardevitz
Vor rund 150 jahren angelegt und heute ziemlich marode - die Lindenstraße mit dem historischen Kopfsteinpflaster in Nardevitz.

Bauarbeiten in Nardevitz beginnen voraussichtlich im Herbst.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Ich möchte Papa mal die Meinung sagen“

Außergewöhnliche Philosophie-Runde in Kröpelins Grundschule zum Thema „Mut“