Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Sanitzer bringen Frühling in das Haus des Gastes

GRAAL-MÜRITZ Sanitzer bringen Frühling in das Haus des Gastes

Frühling in Mecklenburg-Vorpommern: So nennen Hanka und Frank Koebsch ihre Aquarelle, die im Haus des Gastes in Graal-Müritz zu sehen sind.

Voriger Artikel
Verein hilft Familien durch die Pubertät
Nächster Artikel
Wirtschaftskrimi in Hausbau-Branche

Frank und Hanka Koebsch brachten ihre Frühlingsaquarelle nach Graal-Müritz.

Quelle: Jürgen Falkenberg

Graal-Müritz. Frühling in Mecklenburg-Vorpommern: So nennen Hanka und Frank Koebsch ihre Aquarelle, die im Haus des Gastes in Graal-Müritz zu sehen sind. Vor 18 Jahren entdeckte das Sanitzer Ehepaar das Hobby Aquarellieren. Fauna und Flora unseres Küstenlandes begeisterten sie. Die Weite des Landes und die wechselnden Gesichter der Ostsee schätzen sie.

„Wir haben ganz frische Bilder, aber auch Werke aus den vergangenen 15 Jahren ausgewählt“, sagt Frank Koebsch. Ihm haben es sehr stark die Kraniche angetan. Ihr Anflug, ihre Tänze, ihre Futtersuche:

Es sind Bilder zu sehen, die Freude machen. Aber auch die Spatzen, Meisen und das Hühnervolk sind vertreten. Die Blütenpracht des Frühlings von den Schneeglöckchen bis zu den Apfelblüten ist zu betrachten. „Die Bilder tun meinem Gemüt gut“, sagt die Graal-Müritzerin Helga Serauky.

Frank Koebsch hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Ausstellungen gab es bereits in Hamburg, Bremen, Schwerin und Berlin, aber auch in Bad Sülze und Binz. Er organisiert Malkurse, lädt zu Malreisen, auf denen die Faszination Ostsee zu erleben ist. Solche kreativen Tage sind mehrfach in Kühlungsborn zu erleben. „Eine Malreise zu den Kranichen ist für den Herbst geplant“, sagt Koebsch. Über deren Rückkehr wird er zum Frühlingsanfang am 21. März um 19.30 Uhr im Haus des Gastes berichten. Die Ausstellung ist bis zum 17. April zu erleben.

Von Jürgen Falkenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit diesem bearbeiteten Foto hat die Wismarerin die Fach-Jury überzeugt und einen ersten Preis gewonnen.

Gleich zwei junge Leute aus MV sind beim bundesweiten Fotowettbewerb „Blende“ unter den ersten zehn gelandet / Die Wismarerin Martha Hoot hat sogar einen ersten Platz belegt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Neue Kita eröffnet am Kindertag

Rostocker Institut Lernen und Leben feiert Richtfest für Neubau in Neubukow