Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Schareck beendet Ehrenamt bei Eurotransplant

Stadtmitte Schareck beendet Ehrenamt bei Eurotransplant

Der Rektor der Universität Rostock, Professor Wolfgang Schareck, hat seine ehrenamtliche Arbeit bei Eurotransplant beendet.

Stadtmitte. Der Rektor der Universität Rostock, Professor Wolfgang Schareck, hat seine ehrenamtliche Arbeit bei Eurotransplant beendet. Auf dem Jahreskongress im niederländischen Leiden wurde er nach vier Amtszeiten aus dem Board, dem höchsten Gremium, verabschiedet. Die Mitglieder werden alle drei Jahre gewählt. „Zwölf Jahre ehrenamtliche Arbeit bei Eurotransplant, das ist eine lange Zeit. Jetzt muss eine neue Medizinergeneration Verantwortung übernehmen“, sagt der Gefäßchirurg, der seit 2009 Rektor der Universität ist.

 

OZ-Bild

Wolfgang Schareck (l.) mit Professor Jon van Rood (90), Gründer von Eurotransplant.

Quelle: privat

Die Nachfolge des 63-Jährigen tritt der Innsbrucker Chirurg Professor Christian Margreiter an. Der Präsident von Eurotransplant, Professor Bruno Meiser, und der Gründer, der 90-jährige Professor Jon van Rood, dankten Wolfgang Schareck für seine Arbeit. Beide betonten, dass Schareck eines der Urgesteine im Board gewesen sei. Eurotransplant ist Vermittlungsstelle für Organspenden in den Benelux-Ländern, Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn. An der internationalen Zusammenarbeit sind alle Transplantationszentren, Gewebetypisierungslaboratorien und Krankenhäuser, in denen Organspenden durchgeführt werden, beteiligt. Eurotransplant erstellt und führt die Warteliste für alle Empfänger in den Mitgliedsländern, die von Transplantationszentren gemeldet werden.

„Eurotransplant ist ein gutes Beispiel für europäische Solidarität“, sagt Schareck, der sich auch als Rektor permanent für eine wissenschaftsbasierte und gerechte Verteilung von Organen engagierte.

Er ist zudem Initiator des Interdisziplinären Gefäßzentrums der Unimedizin Rostock.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landung auf «Tschuri»

Ein Höhepunkt zum Schluss: Der Weltraumsonde „Rosetta“ gelang zum Ende ihrer aufsehenerregende Mission noch ein Meisterstück. Sie landete auf dem Kometen „Tschuri“.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Dienstags kommt Inge im Konsum-Benz

Auch gestern rollte der Stop & Shop-Wagen von Ingrid Jeske durch Rakow, Questin und Alt Bukow