Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Schlägerei: CDU fordert Konsequenz

Stadtmitte Schlägerei: CDU fordert Konsequenz

Nach den Vorfällen auf dem Doberaner Platz, bei dem erneut auch jugendliche Migranten durch Gewalttaten aufgefallen sind, fordert der Kreisvorsitzende der Rostocker ...

Stadtmitte. Nach den Vorfällen auf dem Doberaner Platz, bei dem erneut auch jugendliche Migranten durch Gewalttaten aufgefallen sind, fordert der Kreisvorsitzende der Rostocker CDU, Daniel Peters, ein konsequentes Vorgehen aller Behörden: „Die Zeit der Beschwichtigungen und Verharmlosungen ist vorbei. Die Probleme müssen endlich benannt werden. Derartige Gewaltexzesse dürfen nicht zum Alltag in Rostock gehören.“

Alle Migranten, die das Gastrecht mit Füßen treten, so Peters, müssen „konsequent in die Herkunftsländer zurückgeführt werden“. Auch wenn das bei jugendlichen Flüchtlingen rechtlich schwierig sei, könne es keine andere Lösung mehr geben. Zugleich müssen alle Integrationskurse klar machen: „Unsere Gesetze und Werte sind zu achten.“ Religion, Traumata und negative Erfahrungen rechtfertigten keine Gewalt. Der Vorfall zeige, so Peters weiter, dass zur Aufklärung der Straftaten der gezielte Einsatz von Videotechnik erforderlich wird.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Basteln mit echtem Wir-Gefühl

Das Soziale Netzwerk Neubukow richtete am Wochenende den mittlerweile 9. Kreativtag aus