Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schlägerei am Kiosk – Streit eskalierte

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Schlägerei am Kiosk – Streit eskalierte

46-Jähriger kam leicht verletzt ins Krankenhaus

Voriger Artikel
Kathrin Möller ist jetzt Kapitän auf dem Traditionsschiff
Nächster Artikel
Mit dem Rad über die Warnow und durch die Heide

An einem Kiosk kam es zu einer Schlägerei.

Quelle: Stefan Tretropp

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Eine handfeste Schlägerei an einem Kiosk in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt hat am Mittwochabend gleich mehrere Streifenwagen der Polizei auf den Plan gerufen und einen Verletzten gefordert. Wie Yvonne Hanske, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Rostock, mitteilte, eskalierte an dem Kiosk am Ulmenmarkt, Ecke Margaretenstraße, gegen 20.40 Uhr ein Streit zwischen zwei betrunkenen Männern. „Einer hat provoziert, der andere hat sich provozieren lassen“, sagte Hanske. Die Folge war eine handfeste Hauerei. Dabei schlug ein 59-Jähriger einem 46-Jährigen auf die Nase. So stark, dass der Geschädigte eine größere Schwellung im Gesicht erlitt und viel Blut verlor. Beide Beteiligten waren zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung erheblich alkoholisiert, der Tatverdächtige mit 1,43 Promille. Der 46-Jährige kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der einfachen Körperverletzung.

str

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Olympia in Rio ähnelt Athen 2004: Finanz- und Organisationsprobleme. Es passieren recht komische Sachen - aber es gibt auch große Momente. Vielen Menschen in Rio de Janeiro graut vor der Zeit nach Olympia. Aber erstmal jubelt Brasilien über olympisches Fußball-Gold.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.