Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Schlägerei zwischen Betrunkenen in Casino

Rostock Schlägerei zwischen Betrunkenen in Casino

Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es am Montagabend zu einer Schlägerei zwischen vier Gästen eines Spielcasinos. Zwei der Gäste hatten einen hohen Atemalkoholwert.

Voriger Artikel
Zwischen Lettland und Tessin

Am Montagabend rückte die Polizei im Rostocker Stadtteil Lütten Klein aus, um eine Schlägerei in einem Spielcasino zu beenden.

Quelle: Tilo Wallrodt

Rostock. Am Montagabend kam es im Rostocker Stadtteil Lütten Klein zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in einem Spielcasino in der St. Petersburger Straße. Vier Gäste des Casinos, die laut Polizei zwischen 26 und 54 Jahren alt sind, waren zunächst in einen verbalen Streit geraten. Kurz darauf kam es zur Schlägerei.

Die Polizei, die zwischenzeitlich zum Casino gerufen wurde, musste die Auseinandersetzung beenden. Bei zwei der vier Beteiligten stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,16 beziehungsweise 2,13 Promille fest. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Kürzerer Weg, höhere Kosten

Trotz Härtefall- Entscheidung des Gerichts weigert sich der Landkreis, Buskosten für die sechsjährige Helena zu übernehmen.