Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Schlagworte verhindern

Schlagworte verhindern

Wie schwer ist das mit der Demokratie, wie kompliziert ist das mit der Religionsfreiheit!

Wie schwer ist das mit der Demokratie, wie kompliziert ist das mit der Religionsfreiheit! Immer noch! Auch 28 Jahre nach der friedlichen Revolution begreife ich für mich selbst, wie unsicher ich darin bin. Wo liegen die Chancen und wo die Grenzen unserer erkämpften Freiheit?

Die Ereignisse weit weg, zum Beispiel in der Türkei, zu beobachten, ist nicht ganz so schwer. Wenn das Parlament dort bereit zu sein scheint, zu Gunsten einer einzelnen Machtperson sich selbst zu entmachten, da bleibt einem die Spucke weg.

Doch jetzt ist wieder einmal eines der neuen Probleme direkt bei uns angekommen. Und da wird es schon schwieriger.

Die islamische Gemeinde in Rostock sucht einen neuen Gebetsort. Aus verschiedenen Gründen gibt es Ängste und Vorbehalte gegen die uns recht unbekannte Religion, schon allein, weil da nicht unsere Sprache gesprochen wird. So etwas darf und muss bei Beratungen zu dieser Angelegenheit gehört, sachlich beraten und abgewogen werden. Von der Einwohnerversammlung in Evershagen am Dienstag dieser Woche jedoch hört man anderes. Die Kritiker ließen Argumente offenbar nur in eine Richtung gelten. Aber mit Schlagworten (schlagenden Worten!) verhindert man ein Gespräch und zeigt, dass die eigenen Argumente zementiert werden müssen, damit sie nicht umfallen.

Ja, es gibt Muslime, die missbrauchen unsere Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft, und – bei aller Freiheit – da müssen Grenzen gesetzt werden. Wenn wir aber deshalb allen anderen die Möglichkeit der Religionsausübung nehmen wollen, dann beschneiden wir unbemerkt auch unsere Demokratie, also unsere eigene Freiheit. Angst und Ablehnung sind schlechte Ratgeber, Gespräch und Begegnung auf Augenhöhe sind besser.

Wenn die Bibel im Neuen Testament ein heilvolles Miteinander empfiehlt „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ (Matthäus 22,39), dann kann dies hier in die Praxis umgesetzt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen“

Großeinsatz in Kühlungsborn: Jugendliche liegt nach Schwäche- anfall bewusstlos im Stadtwald. GPS-Signal sendet Aufenthaltsort.