Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schlamm aus Bauerteich ist Sondermüll

BARGESHAGEN Schlamm aus Bauerteich ist Sondermüll

Die Entschlammung des Bauerteiches vor der Bargeshäger Kulturscheune kann jetzt angepackt werden.

Bargeshagen. Die Entschlammung des Bauerteiches vor der Bargeshäger Kulturscheune kann jetzt angepackt werden. Nach einer entsprechenden Genehmigung durch den Landkreis Rostock beauftragten die Gemeindevertreter auf ihrer Sitzung am Montagabend die Kröpeliner Firma Werges GmbH mit den Arbeiten. Kostenpunkt: knapp 74 000 Euro. „Diese hohe Summe ist das Ergebnis einer Schlammuntersuchung“, erklärt Bargeshagens Bürgermeister Eduardo Catalán (FDP). „Hierbei wurde eine Belastung mit Schwermetallen, Benzopyren und PAK festgestellt.“

Diese Stoffe würden als Sondermüll eingestuft: „Deshalb kann der belastete Schlamm nur auf eine Deponie verbracht und nicht einfach auf die Felder verteilt werden — und das ist teuer“, so Catalán.

Die Kosten müssen jetzt in den zweiten Nachtragshaushalt der Gemeinde eingestellt werden.

Von len

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Allein auf dem Meeresgrund der Nordsee liegen rund 600 000 Tonnen an Abfall. Selbst aus dem Weltall sind riesige Plastikstrudel auf dem Wasser des blauen Planeten zu erkennen. Ein „Runder Tisch Meeresmüll“ soll nun deutsche Gegenmaßnahmen besser koordinieren.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse