Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schmarler Grundschüler gewinnen Plakatwettbewerb

Schmarler Grundschüler gewinnen Plakatwettbewerb

Schmarl. Die Klasse DFK2 der Grundschule Schmarl ist Gewinner des Plakatwettbewerbs „Sicheres Verhalten in Bus und Bahn“. Sie darf mit einem Bus der RSAG das Freilichtmuseum in Klockenhagen besuchen.

Voriger Artikel
Wer, wie, was und vor allem warum?
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Schmarl. Die Klasse DFK2 der Grundschule Schmarl ist Gewinner des Plakatwettbewerbs „Sicheres Verhalten in Bus und Bahn“. Sie darf mit einem Bus der RSAG das Freilichtmuseum in Klockenhagen besuchen. RSAG-Vorstand Yvette Hartmann, Fahrlehrer Jan Schollenberg und Polizeioberkommissar Matthias Bartsch haben gestern den Preis übergeben. Weitere Preise bekommen die Klassen 1b der Grundschule „Ostseekinder“ in Dierkow und 1c der Grundschule „Lütt Matten“ in Lütten Klein. Sie werden in den Zoo oder ins Kino gehen. Der Plakatwettbewerb ist der Abschluss des Unfallpräventionsprojekts „Busschule“, bei dem die Grundschüler sicheres Verhalten beim Ein- und Aussteigen, im Bus und in der Straßenbahn sowie an Haltestellen lernen. FOTO: OVE ARSCHOLL

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Das sind die Traumberufe der 15- bis 17-Jährigen in Wismar und der Umgebung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse