Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler erfahren Wissenswertes übers Brot

Dierkow Schüler erfahren Wissenswertes übers Brot

Hanseatische Bürgerstiftung fördert mit dem Geld aus dem Bürgerbrunch kreative Schulprojekte

Voriger Artikel
Polizei sucht Leiche bei Rostock
Nächster Artikel
Wenn der Nordwind schiebt

Dierkower Grundschüler bei den Meisterbäckern.

Quelle: Foto: Privat

Dierkow. Ungewöhnliches Schulprojekt für 15 Schüler der Grundschule „Ostseekinder“ Dierkow. Sie durften sich am Mittwoch auf den Weg in die „Meisterbäckerei“ von Globus machen. In der großen Backstube, in der rund 30 Fachkräfte arbeiten, wurden sie von Bäckermeister Knut-Uwe Burkhard in die verschiedenen Tätigkeiten eingewiesen. Burkhard erklärte den Kindern, wie aus Korn ein Brot entsteht, und wie vielfältig heute das Angebot ist. In dieser Unterrichtsstunde durfte auch selbst angepackt werden.

Möglich wurde der Unterricht zum Thema „Gesunde Ernährung“ durch die Hanseatische Bürgerstiftung Rostock, die das Schulprojekt mit 1000 Euro unterstützt hatte. „Für Kinder ist erlebnis- und praxisbezogener Unterricht wichtig. Der Tag beim Bäcker wird sicher vielen in Erinnerung bleiben“, unterstreicht Silke Grieger, Vorstandsmitglied der Stiftung. Insgesamt waren im vergangenen Sommer beim Bürgerbrunch auf dem Universitätsplatz rund 11000 Euro für Rostocker Grundschulen gesammelt worden.

Zum 5. Jubiläum des wohltätigen Mega-Picknicks am 11. Juni soll mindestens eine ebenso große Spendensumme erreicht werden. In diesem Jahr können sich erstmals nicht nur Grundschulen um die Fördergelder bewerben. Sämtliche staatlichen Schulen der Hansestadt können ihre Projekte bei der Bürgerstiftung einreichen. „Die besten Ideen werden dann von uns ausgewählt und unterstützt“, sagt Silke Grieger. Die Vorbereitungen für den Brunch laufen bereits auf Hochtouren. Der Sponsor für die frischen Brötchen an den Tischen ist bereits gewonnen. Globus wird für die erwarteten rund 1000 Teilnehmer über 2000 Brötchen backen.

Schon jetzt kann einer der Tische zum Bürgerbrunch erworben werden.

Schulbewerbungen, Spenden:

Bürgerstiftung, Am Campus 1-11,

18182 Rostock, ☎ 0381 / 649306

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag