Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Schulgeschichte lebt in Garage auf

Bentwisch Schulgeschichte lebt in Garage auf

Seit vielen Jahren organisiert Gerhard Strübing aus Bentwisch Treffen mit seinen ehemaligen Schulfreunden. Mittlerweile sind diese Zusammenkünfte zu einer Tradition geworden, die auch dem Zusammenhalt des Dorfes dient.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Karambolage auf der A 19
Nächster Artikel
Marathon Nacht in Rostock: Bis zu 2000 Läufer starten

Gerhard Strübing bereitet das große Klassentreffen am heutigen  Freitag in seiner Garage vor.

Quelle: Michael Schißler

Bentwisch. Heute treffen sich in einer Garage in Bentwisch wieder Schüler der Schule in Bentwisch, die Schule haben sie bereits im Jahr 1965 verlassen. Initiator dieser Treffen ist der Gemeindevertreter und Ur-Bentwischer Gerhard Strübing. „Mit der heutigen Schule ist die alte Schule in Bentwisch gar kein Vergleich mehr“, sagt der 74-Jährige. Aber er und seine Schulkameraden, die zu einem großen Teil im Ort geblieben oder nach Rostock gezogen sind, gibt sie viel Anlass zur Erinnerung - schließlich ist Schulgeschichte auch immer ein großer Teil der Dorfgeschichte. 

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Philosophieprofessor Werner Stegmaier in Greifswald. Gerade hat er ein neues Buch vorgelegt.

Gratulation zum 70. Geburtstag von Professor Werner Stegmaier

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Betty“ im Belagerungszustand

Seit fast einer Woche ist die alte Orthopädie in der KTV besetzt / Eigentümer und Polizei verhandeln mit Besetzern / Abriss könnte jederzeit starten