Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schwarze Scheune lädt zum Grünkohlessen

TEUTENDORF Schwarze Scheune lädt zum Grünkohlessen

Am Sonnabend, dem 8. Oktober, ist es wieder so weit: Das Scheunen-Team lädt zum zweiten rustikalen Grünkohlessen in die Schwarze Scheune Teutendorf ein.

Teutendorf. Am Sonnabend, dem 8. Oktober, ist es wieder so weit: Das Scheunen-Team lädt zum zweiten rustikalen Grünkohlessen in die Schwarze Scheune Teutendorf ein. Mit frisch gekochtem Kohl, herzhafter Fleisch- und Wursteinlage und frischen Kartoffeln verspricht es ab 18 Uhr zum Genuss zu werden. Zum kulinarischen kommt das musikalische Genießen. Rainer Gutewort wird mit Klarinette und Saxofon unterhalten. Schwungvoll geht es am Abend weiter, denn Reiner Gutewort wird nach dem Mahl zum Tanz aufspielen. Wer dabei sein möchte, melde sich unter ☎ 038209 / 8 06 09 oder per Mail: Karten@Schwarze-Scheune-Teutendorf.de. Die Mitmachkosten betragen 15 Euro.

Grünkohlessen: Sonnabend, 8. Oktober, 18 Uhr, Teutendorf, Sanitz

jf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Der Schriftsteller Jan Koneffke erhält den Uwe-Johnson-Preis 2016. 

Uwe-Johnson-Tage beginnen in Güstrow - Preis für Autor Koneffke +++ Gericht will Auschwitz-Prozess gegen Ex-SS-Sanitäter fortsetzen +++ SPD und CDU legen Fahrplan für Koalitionsverhandlungen fest

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.