Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sechs neue Busse für Rostock

Hansaviertel Sechs neue Busse für Rostock

RSAG-Flotte verjüngt sich ständig / Moderne, behindertengerechte Ausstattung

Hansaviertel. Die Rostocker Straßenbahn AG modernisiert ihre Busflotte mit sechs neuen Niederflur-Bussen der neuesten Generation. Sie werden ab sofort im Linienbetrieb eingesetzt. „Wir verjüngen kontinuierlich unsere Busflotte, um für unsere Kunden mit hochmodernen Bussen noch komfortabler und umweltfreundlicher unterwegs zu sein“, betont RSAG-Vorstand Michael Schroeder.

Es handelt sich bei den sechs neuen Fahrzeugen um vier Gelenkbusse vom Typ MAN A 23 und zwei Standardbusse MAN A 21, die mit der gesetzlich geforderten Euro-6-Abgasnorm ausgerüstet sind und über eine Motorleistung von 320 PS verfügen. Die Gelenkbusse haben jeweils 112 Plätze (davon 50 Sitze), die Standardbusse 66 Plätze, davon 34 zum Sitzen. Darüber hinaus sind die Busse behindertengerecht ausgestattet und an allen Türen stufenfrei. Sie verfügen über eine Absenkmöglichkeit an der Türseite (Kneeling). An der zweiten und dritten Tür sind die Gelenkbusse jeweils mit einer Klapp-

rampe und einem Rollstuhlfahrerplatz versehen. Die Standardbusse halten einen Platz für einen Rollstuhl oder Kinderwagen vor, der bei Bedarf über eine Klapprampe erreichbar ist. Moderne Monitore sorgen für die Information der Fahrgäste. Eine Temperaturabsenkanlage im Fahrgastraum und eine Klimaanlage für den Fahrerplatz sind vorhanden. Wie alle Fahrzeuge der RSAG sind die neuen Busse mit Videoanlage und Fahrausweisautomaten ausgestattet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Nienhagen: Neuer Parcours muss weg

Die Anlage wurde ohne Genehmigung errichtet / Geräte stehen zu dicht an Kliffkante