Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Segelverein startet Regatta im Stadthafen

Stadthafen Segelverein startet Regatta im Stadthafen

Der Rostocker Segelverein Citybootshafen (RSC 92) lässt am 3. Oktober wieder Segelyachten vom Typ Hiddensee zu ihrer Regatta im Stadthafen starten.

Stadthafen. Der Rostocker Segelverein Citybootshafen (RSC 92) lässt am 3. Oktober wieder Segelyachten vom Typ Hiddensee zu ihrer Regatta im Stadthafen starten. Mit an Bord: Vertreter von Stadtverwaltung, -politik und lokaler Wirtschaft. Gegen 11.45 Uhr starten die Boote auf den Regattakurs von Kabutzenhof bis in die Dierkower Bucht. Rund eine Stunde später wird der Zieleinlauf der schnellsten Hiddensee-Yacht erwartet. Die Kämpfe um die besten Positionen können vor allem von der Haedgehalbinsel aus gut beobachtet werden. Im vergangenen Jahr konnte mit 30 startenden Yachten ein Teilnehmerrekord verzeichnet werden. Die Regatta hatte seinerzeit der RSC 92 ins Leben gerufen, um für den Segelsport in Rostock und den Erhalt des Vereinsstandortes im Haedgehafen zu werben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hier hat sie das Sagen: Birgit Socher (63) leitet als Präsidentin der Bürgerschaft alle Sitzungen des Stadtparlaments.

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Nienhagen: Neuer Parcours muss weg

Die Anlage wurde ohne Genehmigung errichtet / Geräte stehen zu dicht an Kliffkante