Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Senioren haben Hut auf zum Erntefest

PAPENDORF Senioren haben Hut auf zum Erntefest

Stroh- und Filzhüte, vornehme Exemplare, Sportliches und kreative Eigenproduktionen präsentieren Senioren der Gemeinde Papendorf beim diesjährigen Erntefest am 10.

Voriger Artikel
Wahlplakate zerstört? Ermittlungen gegen Grünen-Kandidatin
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Sehr kreativ zur Hutmodenschau beim Erntefest am 10. September: Senioren proben schon für den großen Auftritt.

Quelle: Doris Kesselring

Papendorf. Stroh- und Filzhüte, vornehme Exemplare, Sportliches und kreative Eigenproduktionen präsentieren Senioren der Gemeinde Papendorf beim diesjährigen Erntefest am 10. September. Im Vorfeld wird eifrig für die Hutmodenschau geprobt, dazu wurden Schränke, Keller und Dachböden nach alten Hüten durchforstet. Nach dem Erfolg ihrer Kittelschürzenmodenschau beim Erntefest 2014 wollen die älteren Bewohnerinnen und zwei Herren diesmal den Hut aufhaben. „Wir haben viel Spaß bei den Proben und hoffen, dass der Funke dann auch beim Auftritt überspringt“, sagt Margrit Tuchen von der Volkssolidaritätsgruppe Papendorf.

Die Hutmodenschau findet am 10. September etwa ab 15 Uhr statt. Zuvor haben die Bigband der Rock- und Popschule ab 12 Uhr und der Shantychor „Luv un Lee“ ab 14.30 Uhr die Gäste auf dem Festgelände an der Agrargenossenschaft schon musikalisch eingestimmt. Hier kommt auch der Umzug mit Agrartechnik, historischen Fahrzeugen, Kremsern und Feuerwehr an. Für die Kinder gibt es wieder eine Strohhüpfburg, Spaß mit dem Circus Fantasia und viele Spiel-Überraschungen. Die Erwachsenen erwartet ein Bauernmarkt, eine Technikschau, Musik, Spiel und Spaß.

Die Einwohner der Gemeinde sind zur Mitgestaltung des Festes aufgerufen. So wurde eine Kunstausstellung „Papendorf kreativ“ initiiert, an der sich Freizeitkünstler mit ihren Werken beteiligen können.

Kreativität ist auch beim Wettbewerb um die beste Vogelscheuche gefragt. Familien, Schulklassen, Kita-Gruppen, Firmen können mit selbst gefertigten Vogelscheuchen am Umzug teilnehmen und für ihr „Produkt“ einen Wanderpokal einheimsen.

dk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Prohn
Der 1947 in Barth geborene Helmut Losch war für Motor Stralsund zweimal bei Olympia: 1972 in München belegte er im Schwergewicht Platz 4. 1976 klappte es in Montreal im Superschwergewicht mit Bronze. Er starb 2005 nach einem Herzinfarkt.

Helmut Losch, Jürgen Heuser, Andreas Behm und Mario Kalinke aus der Kaderschmiede von BSG Motor und TSV 1860 einst auf der olympischen Heberbühne erfolgreich

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31