Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Seniorentreff wird bis zum Spätsommer umgebaut

Graal-Müritz Seniorentreff wird bis zum Spätsommer umgebaut

Die Gemeinde will sämtlichen Arbeiten noch in diesem Jahr erledigen.

Voriger Artikel
Flüchtlinge in vielen guten Händen
Nächster Artikel
„Haus der Pioniere“ steht erneut zur Zwangsversteigerung

Fridtjof Behrens und Kerstin Scheiner vom Arbeiter-Samariter-Bund Warnow-Trebeltal sahen sich gestern auf der künftigen Baustelle im Seniorentreff um.

Quelle: Michael Schißler

Graal-Müritz. Die Gemeindevertretung in Graal-Müritz (Landkreis Rostock) hat sich in ihrer Sitzung am Donnerstag dafür entschieden, den Seniorentreff in diesem Jahre grundlegend  umzugestalten. Damit verwarfen die Kommunalpolitiker einen Plan, nachdem die Umbau- und Sanierungsarbeiten über zwei Jahre verteilt werden sollten. „Uns ist es lieber, wenn diese Arbeit auf einmal gemacht werden, damit wir die Senioren nicht immer in andere Räume verweisen müssen“, sagt Frank Giese, Bürgermeister der Gemeinde. Die Trägerschaft der Einrichtung liegt jetzt beim Arbeiter-Samariter-Bund Warnow-Trebeltal, sie will den Seniorentreff schrittweise zu einem Bürgertreff ausbauen, der sich allen in den Gemeinde öffnet. Nach den Planungen der Verwaltung sollen Umbau und Sanierung bis zum Spätsommer abgeschlossen sein.



Schissler, Michael

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
OZ-Neujahrsempfang: MV – unser Land als Wahlheimat

400 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport diskutierten in Rostock über die Flüchtlingskrise, die auch in diesem Jahr ein zentrales Thema in allen Medien sein wird.