Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Serie von Brandstiftungen in Lütten Klein

Lütten Klein Serie von Brandstiftungen in Lütten Klein

Eine Serie von Brandstiftungen an drei Wertstoffcontainern und in einem Wohnhaus in Lütten Klein beschäftigt die Rostocker Kripo.

Lütten Klein. Eine Serie von Brandstiftungen an drei Wertstoffcontainern und in einem Wohnhaus in Lütten Klein beschäftigt die Rostocker Kripo. Wie die Polizei mitteilte, haben die bislang unbekannten Täter zunächst drei Wertstoffcontainer in Brand gesetzt. Die Rostocker Berufsfeuerwehr war gerade mit den Löscharbeiten beschäftigt, als gegen 3 Uhr ein weiterer Brand gemeldet wurde, diesmal im Keller eines Wohnhauses in der Warnowallee. Da die Feuerwehr bereits in der Nähe war, konnte der Brand schnell bekämpft werden. Ersten Erkenntnissen zufolge, hatten die Täter in einer Kellerbox gelagerte Gegenstände entzündet. Das Feuer breitete sich aus, die Flammen beschädigten auch die im Kellerraum verlaufenden Versorgungsleitungen, zudem wurde das Treppenhaus verrußt. Die Kriminalpolizei geht bei allen Bränden von denselben Tätern aus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bildungs- und Kulturminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt sich den Fragen der OZ-Laboranten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Drei Verletzte bei Kollision

Aus bislang ungeklärter Ursache sind in Rostock-Schmarl zwei Autos frontal kollidiert.