Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Shopping Queen: Ostseewelle-Moderatorin kämpft um Modekrone

Rostock Shopping Queen: Ostseewelle-Moderatorin kämpft um Modekrone

Andrea Sparmann möchte von Stardesigner Guido Maria Kretschmer zu Rostocks erster Modekönigin gekrönt werden. Die 34-Jährige und ihre vier Konkurrentinnen suchen nach dem perfekten Bikini.

Voriger Artikel
Sandstürme behindern Verkehr in Ostvorpommern
Nächster Artikel
Beste Lehrlinge im Gastgewerbe gekürt

Andrea Sparmann, Heike Fink, Madlen Adamczyk, Melita Majeric und Isabell Strich mit Freund Björn Glävke (v.l.) wollen bei Guido Maria Kretschmer punkten.

Quelle: Jens Wagner

Rostock. Wer wird Rostocks erste „Shopping Queen“? Derzeit läuft der Dreh für die Vox-Sendung um den Star-Designer Guido Maria Kretschmer an der Warnow. Mittendrin die Ostseewellen-Moderatorin Andrea Sparmann. Insgesamt fünf Kandidatinnen müssen zu einem vorgegebenen Motto in vier Stunden 500 Euro für Kleidung, Schmuck oder Frisur ausgeben. Für die Rostocker Titelanwärterinnen hat sich Modemacher Kretschmer ein besonders heißes Thema ausgesucht: „Aufgetaucht – Sei in deinem neuen Bikini die heißeste Badenixe am Strand“. Den schönsten Zweiteiler wollen neben Andrea Sparmann auch Einzelhandelskauffrau Heike Fink, Versicherungskauffrau Madlen Adamczyk, Plegedienst-Chefin Melita Majeric und Verkäuferin Isabell Strich in Rostocks Läden finden.

Von Bernstein, Antje

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Die US-Musikerinnen Katy Perry (31) und Rihanna (28) bringen beide ein eigenes Make-up auf den Markt.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sensible Schwimmer schützen Rostocks Wasser

Eurawasser lässt das Trinkwasser von Mini-Krebsen überwachen / Sie reagieren auf jedes Gift und jede Gefahr, bevor es zu spät ist