Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Sommer im Wohnzimmer

GUTEN TAG LIEBE LESER Sommer im Wohnzimmer

Der Winter hat gestern zunächst sein schönes Gesicht gezeigt: Schnee legte sich in dicken Flocken über die Stadt und färbte sie weiß.

Der Winter hat gestern zunächst sein schönes Gesicht gezeigt: Schnee legte sich in dicken Flocken über die Stadt und färbte sie weiß. Doch schnell wurde daraus auf den Straßen und Wegen bräunlicher Matsch – für mich der hässlichste Aggregatzustand von Wasser. Auch der überfrierende Regen am Wochenende war nicht unbedingt das, was ich am Winter schätze. Vom jüngsten Sturmtief „Axel“, das auch noch meinen Namen trug, ganz zu schweigen. Da ist es schön, wenn sich Fluchtmöglichkeiten aus den winterlichen Wetterunbilden bieten. Ein befreundetes Paar war in Vietnam im Urlaub und hatte im Nachgang zu einem vietnamesischen Abend mit Essen und Foto-Show geladen. Vor Ort hatten die beiden einen Kochkurs gemacht und konnten so ebenso köstliche wie authentische Speisen zaubern – mit schön viel Chili, so dass den Gästen schon richtig warm um Herz und Magen wurde. Die Bilder taten danach ihr übriges: Die romantische Inselwelt, die Tempel, die tropische Vegetation ließen die kalte Wirklichkeit draußen schnell vergessen. Und als ich dann am späten Abend wieder vor die Tür musste, hätte ich schwören können, dass es gefühlt mindestens zehn Grad wärmer war als vorher.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grundlegende Veränderung

Viele Fragen sind offen im Fall des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri. Auch zur Rolle der Behörden. Verfassungsschutzpräsident Maaßen bezieht Stellung - und warnt: Die Gefährdung sei unverändert hoch.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet