Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Sonaten für Klavier und Violoncello erklingen

DUMMERSTORF/REEZ Sonaten für Klavier und Violoncello erklingen

Zu einem Sonatenabend wird zum Sonnabend, 24. September, um 19 Uhr in das Gutshaus Dummerstorf und zum Sonntag, 25. September, um 17 Uhr in die Kapelle Reez eingeladen.

Dummerstorf/Reez. Zu einem Sonatenabend wird zum Sonnabend, 24. September, um 19 Uhr in das Gutshaus Dummerstorf und zum Sonntag, 25. September, um 17 Uhr in die Kapelle Reez eingeladen.

Die Reihe kammermusikalischer Ereignisse rund um Rostock ist gewachsen. Zwischen Schloss K in Klein Kussewitz, der Obstblüte Sanitz, den Dorfkirchen Bentwisch und Kavelstorf und der Villa Papendorf, um nur einige zu nennen, erklingt Musik vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Noch nicht lange, seit drei Jahren, haben sich die Kapellenkonzerte auch in Reez ihren Platz erobert.

Die Kapelle auf dem kleinen Hügel in Reez mit ihrem wechselvollen Schicksal über die Jahrhunderte hat seit den achtziger Jahren wieder eine allmähliche Erneuerung erfahren. Als christliche Kapelle nach 1945 in kommunalen Besitz gelangt, ist auch heute noch die Gemeinde Sachwalter. Beginnend 1985, wurde die Bausubstanz schrittweise gesichert und restauriert. Die Weule-Uhr zeigt präzise die Zeit an.

Mit der aktiven Unterstützung der Kirchengemeinde Kavelstorf in Kooperation mit der Gemeinde Dummerstorf gelang es dem 2013 gegründeten Freundeskreis Kapellenkonzerte Reez, erfahrene Künstler, aber auch talentierte Studenten der HMT für Konzerte zu begeistern. In beinahe intimer Atmosphäre, die Kapelle fast knapp 100 Zuhörer, wurden vielfarbige Werke geboten.

Dem ersten Konzert, einem Klavierabend mit Bernd Zack am 21. April 2013, folgten bisher 17 weitere klingende Abende. Das 19. Konzert am Sonntag, dem 25. September, wird ein Sonatenabend, an dem sämtliche Sonaten für Klavier und Violoncello von Ludwig van Beethoven erklingen werden.

In der dreijährigen Konzertgeschichte der Kapelle Reez gab es neben anderem einen spanischen Gitarrenabend, erklangen französische Violinsonaten, war Countertenor Henschel und das Adama Saxophonquartett zu hören, spielten Violine und Harfe und trat die Pianistin Janka Simowitsch auf.

Auch für das Konzert mit Isang Enders (Violoncello) und Andreas Hering (Klavier) sind Reservierungen nötig (☎ 038208 / 1 34 13 oder Mail: konzerte@kapelle-reez.de). Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Kollekte wird gebeten.

Jürgen Falkenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Der Mann, der mit dem Feuer spielt

Vor 22 Jahren begann Arne Lifson mit der Jonglage / Heute tritt er auf Festen in der Region auf