Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Sonatenabend in Gutshaus und Reezer Kapelle

DUMMERSTORF Sonatenabend in Gutshaus und Reezer Kapelle

Der Verein Kultur im Gutshaus und die Interessengemeinschaft Kapellenkonzert Reez laden zu einem Sonatenabend mit Werken von Ludwig van Beethoven am Sonnabend, 24.

Dummerstorf. Der Verein Kultur im Gutshaus und die Interessengemeinschaft Kapellenkonzert Reez laden zu einem Sonatenabend mit Werken von Ludwig van Beethoven am Sonnabend, 24. September, um 19 Uhr in das Gutshaus Dummerstorf und am Sonntag, 25. September, um 17 Uhr in die Kapelle Reez ein.

Auftreten werden der Cellist Isang Enders und Andreas Hering, der Klavier bei Prof. Stephan Imorde und Prof. Matthias Kirschnereit in Rostock studierte. Isang Enders hat im vergangenen Jahr viele Debüts um den ganzen Globus feiern können. Enders stand mit großen Dirigenten und Kammermusikpartnern auf wichtigen Bühnen. Hören wird man Enders dieses Jahr zum ersten Mal in der Royal Festival Hall in London mit dem Philharmonia Orchestra und Werken von Ligeti, Boulez und Salonen.

Andreas Hering ist Preisträger nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe. Als Solist konzertierte er zusammen mit der Polnischen Kammerphilharmonie, dem Marburger Kammerorchester, der Norddeutschen Philharmonie Rostock und der Jungen Hessischen Philharmonie. Andreas Hering ist Mitglied des Klaviertrios „Trio Idamante“ und Mitbegründer des „Rubik Ensembles” und widmet sich mit besonderer Leidenschaft der Kammermusik.

Reservierungen: kultur@gutshaus-dummerstorf.de und konzerte@kapelle-reez.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach den Landtagswahlen: CDU zieht mit kleinerer Fraktion ein

Bei der Union sitzen Vater und Sohn zusammen im Landtag. Manche Urgesteine sind nicht mehr dabei, dafür rückten viele Jüngere nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
So läuft die Räumung des besetzten Hauses „Betty“

Die Polizei räumt seit Donnerstagmorgen das ehemalige Elisabeth-Heim in Rostock. Zwei Besetzer konnten bereits herausgeführt werden. Zwei weitere haben sich teilweise einbetoniert, um so der Räumung zu entkommen.