Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Spendenlauf für Bürgerprojekte beim Stadtteilfest

Südstadt Spendenlauf für Bürgerprojekte beim Stadtteilfest

Beim Stadtteilfest Südstadt/Biestow am Sonnabend, dem 10. September, sind die Einwohner zu einem Spendenlauf aufgerufen.

Südstadt. Beim Stadtteilfest Südstadt/Biestow am Sonnabend, dem 10. September, sind die Einwohner zu einem Spendenlauf aufgerufen. Durch ihre Teilnahme am Lauf können sie dazu beitragen, dass zwei Bürgerprojekte im Stadtteil umgesetzt werden können. So ist in der Südstadt die Aufstellung eines Begegnungshäuschens für Jung und Alt am Kringelgraben geplant. In Biestow soll eine Webcam, die Einblicke ins Leben der dort ansässigen Störche ermöglicht, eingerichtet werden. Beginnen wird das Sportereignis um 13 Uhr mit einer gemeinsamen Erwärmung. Anschließend starten vier Läufe: „Dorfteichrunde“ (5km), „Nordic Walking Strecke“ (1,5 km), „JederFrau/Mann/Kind-Strecke“ (600m) und „Rollatorenstrecke“. Das Startgeld für Erwachsene beträgt vier, für Kinder zwei Euro.

Anmeldung: ab 11.30 Uhr auf dem Festgelände beim SBZ Heizhaus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.