Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Spielplatz für alle wird nun gebaut

MÖNCHHAGEN Spielplatz für alle wird nun gebaut

Die Ausschreibung für den Bau des Mehrgenerationenspielplatzes auf dem Kegel in Mönchhagen wird im Juni anlaufen.

Mönchhagen. Die Ausschreibung für den Bau des Mehrgenerationenspielplatzes auf dem Kegel in Mönchhagen wird im Juni anlaufen. Das hat jetzt Bürgermeister Karl-Friedrich Peters gesagt, nachdem die Gemeinde einen Fördermittelbescheid bekommen hat. Das Vorhaben wird 250000 Euro kosten, gefördert werden 150000 Euro. „Wir wollen Mönchhagen mit dem Spielplatz für die Zukunft attraktiver machen“, sagte Peters. „Der Kegel wird ein attraktives Dorfzentrum für Aktivitäten.“ Entstehen werde an einem etwa 300 Meter langen Wegesystem eine Art Trimm-Dich-Pfad, der ebenso für Junge wie auch Senioren geeignet ist. Dazu gehörten auch Flächen zum Erholen, Sitzmöglichkeiten und zudem eine Lichtanlage, die auch in der dunklen Jahreszeit eine Benutzung ermöglicht.

 

OZ-Bild

Karl-Friedrich Peters

Mit dem Bau runden die Mönchhäger ihre Anlagen ab. Der neue Platz schließt sich an den Sportplatz an, der nun bereits als Festplatz und als Kampfbahn für die Feuerwehr genutzt wird. Vorhanden ist bereits ein Rodelberg.

Nach den jetzigen Planungen sollen die Arbeiten für den Mehrgenerationenspielplatz im Oktober beendet werden.

Von msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.