Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
15 Kämpfe bei Rostocker Fight Night

Reutershagen 15 Kämpfe bei Rostocker Fight Night

Höhepunkt für Kampfsportfans am Sonnabend, 23. April: Kurz nach 19 Uhr beginnt in der Ospa-Arena die Rostocker Fight Night.

Reutershagen. Höhepunkt für Kampfsportfans am Sonnabend, 23. April: Kurz nach 19 Uhr beginnt in der Ospa-Arena die Rostocker Fight Night. Angekündigt sind Kämpfe im Boxen, Kickboxen, Thaiboxen, MMA (Mixed Martial Arts) und K1, eine Turnierform bei dem Kämpfer aus verschiedenen Kampfkünsten gegeneinander antreten.

15 Begegnungen stehen auf dem Programmplan der Kampfnacht. Mit dabei Mathias Schuck aus Grimmen. Nach einer langen Pause und einem gelungenen Comeback im November gibt es einen neuen MMA-Kampf in Rostock. Zwei Titelkämpfe werden das Kampfsportspektakel krönen. Im Kampf um den Deutschen Meistertitel im K1 stehen sich Stephan Kreienbrink aus Neubrandenburg und Danny Adje aus Kiel gegenüber. In einem weiteren Titelkampf treffen der Stralsunder Dany Witzke und der Hamburger Christian Kiesel aufeinander.

Zuschauer können sich auch auf Lokalmatadoren freuen. Mit dabei sind die Rostocker Robert Kurowski, Muhamad Alhalabi, Maxi Knitter, Mathias Pahl, Marcel Zehmke, Martin Schröder, Martin Reikowski und Robby Krieg.

Die Karten für die Fight-Night in Reutershagen sind unter anderem in den OZ-Service-Centern oder unter der Ticket-Hotline ☎ 0381 / 38 30 30 im Vorverkauf erhältlich.

Kampfnacht: 23. April, Einlass: 17.30 Uhr, Beginn 19 Uhr, Ospa-Arena, Tschaikowskistraße 45

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Wismarer Andreas Knothe will im Oktober 21 Kilometer laufen — Sport treiben war ihm bisher ein Graus — Seit einer Wette hat sich sein Leben verändert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock