Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
3. Liga: SVW-Volleyballer springen an die Tabellenspitze

3. Liga: SVW-Volleyballer springen an die Tabellenspitze

Berlin/Rostock. Die Volleyballer des SV Warnemünde haben am Wochenende die Tabellenführung in der 3. Liga Nord erobert.

Berlin/Rostock. Die Volleyballer des SV Warnemünde haben am Wochenende die Tabellenführung in der 3. Liga Nord erobert. Im Auswärtsspiel gegen den Liga-Mitfavoriten Berliner VV feierten die Ostseestädter einen 3:1 (23:25, 25:23, 25:23, 27:25)-Erfolg. Sie belohnten sich für ihren harten Kampf mit dem zweiten Sieg in der zweiten Begegnung der laufenden Spielzeit.

„Es war das erwartet knappe Spiel, auf das wir uns gefreut haben. Die Berliner verlangten uns alles ab“, sagte ein glücklicher SVW-Kapitän Konrad Jagusch. Der 30-Jährige war maßgeblich am Erfolg seiner Mannschaft beteiligt. Im vierten Satz führten die Gäste mit 26:25 und hatten die Chance, das Spiel für sich zu entscheiden. Jagusch zeigte keine Nerven und vollendete den Matchball mit einem sehenswerten Angriffsschlag zum 27:25.

Am kommenden Sonnabend (18.30 Uhr, Sportpark Warnemünde) wollen Jagusch und Co. im Heimspiel gegen den Tabellensechsten Kieler MTV die Spitzenposition verteidigen.

SV Warnemünde: Jagusch, Strübing, Schlichting, Schille, Kowalkowski, Günther, Ernst, Moldenhauer, Hannemann, Schattschneider, Rode, Förster

Oliver Behn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth/Ribnitz-Damgarten

Bartherinnen bauen neues Team auf und setzen auf den Nachwuchs / Morgen Heimspiel gegen Greifswald/Loitz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock