Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
50 Jahre Bowling: Geburtstagsparty steigt in Rostock

Rostock 50 Jahre Bowling: Geburtstagsparty steigt in Rostock

Rostocks Bowlingsportler wollen am kommenden Wochenende das 50-jährige Jubiläum ihrer Sportart in der Hansestadt mit vielen aktiven und Freizeitbowlern und allen Interessierten feiern.

Rostock. Rostocks Bowlingsportler wollen am kommenden Wochenende das 50-jährige Jubiläum ihrer Sportart in der Hansestadt mit vielen aktiven und Freizeitbowlern und allen Interessierten feiern. Die Geburtstagsparty soll am Sonnabend um 15.00 Uhr im HCC in Rostock-Schmarl beginnen. Drei Stunden lang wird gebowlt. Danach ist ein gemütliches Beisammensein mit Essen vom Grill geplant. Außerdem wird eine kleine Ausstellung organisiert, in der Bowling einst und jetzt dargestellt werden sollen.

Im Juli 1966 wurden vier Bowlingbahnen in der früheren Garderobe der Sporthalle in Marienehe im Wettkampf zur Ostseewoche eingeweiht. Das war die Geburtsstunde des Bowlingsports in Rostock.

Initiator war Friseurmeister Hans-Günter Esch, der in Rostock als Vorsitzender des Kreisfachausschusses Kegeln fungierte. Er entwickelte die Idee, eine unbekannte Variante des Kegelsports einzuführen, das Bowling.

Informationen und Anmeldung:

☎ 0170 / 8974630, e-Mail: landessportwart@bowling-mv.de sowie Internet: www.bowlingsport-rostock.de

pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wöpkendorf
André Künn (links, hier im Duell mit dem Triner Paul Tapeser) wird vorerst nicht mehr für die SG Wöpkendorf auflaufen.

Nach Platz sechs in der abgelaufenen Kreisoberliga-Saison übernimmt Thomas Buchholz als Trainer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock