Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Adrian Lüdtke erstmals im Weltcup dabei

Dresden/Rostock Adrian Lüdtke erstmals im Weltcup dabei

Short-Track- Talent Adrian Lüdtke (18) vom ESV Turbine Rostock gab am Wochenende sein Weltcup-Debüt für das deutsche Nationalteam.

Dresden/Rostock. Short-Track- Talent Adrian Lüdtke (18) vom ESV Turbine Rostock gab am Wochenende sein Weltcup-Debüt für das deutsche Nationalteam. Der Ostseestädter kam in der 5000-Meter-Staffel mit den Dresdnern Christoph Schubert (22) und Tom Rietzke (21) sowie dem Münchener Felix Spiegel (20) zum Einsatz. Das deutsche Quartett belegte im Vorlauf hinter Ungarn und Italien den dritten Platz und verpasste damit die nächste Runde, obwohl es Polen und die USA hinter sich ließ.

Lüdtke hatte bei der deutschen Meisterschaft als stärkster Junior über die 500 Meter überzeugt und Bronze gewonnen. In einer internen Ausscheidung der deutschen Auswahl ließ er zudem Florian Becker (20, aus Inzell) hinter sich.tb

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bentwisch
Adrian Kleinfeldt (r., hier in einer früheren Partie) erzielte in Bentwisch den Ehrentreffer für die PSV-Elf.

Ribnitz-Damgartener unterliegen 1:6 in Bentwisch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock