Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Auftakt nach Maß: Tischtennis-Asse starten siegreich in neue Saison

Schwerin Auftakt nach Maß: Tischtennis-Asse starten siegreich in neue Saison

Rostocks TischtennisAsse zeigten sich beim traditionellen Saisoneinstand, dem Landespokalturnier in Schwerin, gut aufgelegt. Sie standen in sechs von sieben Wettbewerben auf dem Podest.

Schwerin. Rostocks TischtennisAsse zeigten sich beim traditionellen Saisoneinstand, dem Landespokalturnier in Schwerin, gut aufgelegt. Sie standen in sechs von sieben Wettbewerben auf dem Podest. Das Herren-A-Turnier (Landesliga und höher) bestimmte die Elite vom TSV Rostock Süd. Es gewann Sven Stürmer nach 2013 zum zweiten Mal – wieder gegen Klubkamerad Mathias Wähner und erneut in fünf Sätzen. Wähner hatte dagegen im Doppel die Nase vorn, schlug zusammen mit Chris Rehberg (Rostock Süd) die Vorjahressieger Stürmer/Matthias Kindt (Rühn) mit 3:1.

„Das war verdient“, gratulierte Stürmer fair und „tröstete“ sich mit dem Mixed-Titel, den er gemeinsam mit Neuzugang Anna Schatz vom TSV Rostock Süd holte und dabei die Altmeister Wähner und Heidrun Kissmann (Stralsund) in die Schranken wies (3:1).

Wie Stürmer und Wähner kam auch Schatz dreimal aufs Siegerfoto. Neben Gold im Mixed erreichte sie Silber im Doppel mit Youngster Maxi Langschwager vom SV Nord-West Rostock sowie Bronze im Einzel.

Unschlagbar war hier Johanna Salzmann, sowohl solo als auch im Doppel mit Janine May (beide Greifswald).

Im Herren-B-Turnier (Bezirksliga und tiefer) konnten Harald Hübner (SV Nord-West) und der Ex-Rostocker Marco Roos (jetzt Velgast) die Trophäe in die Höhe strecken. Sie gewannen das Finale 3:2 gegen die Zinnowitzer Tobias Reuschel/Robert Schultz. Letzterer gewann die Einzelkonkurrenz, in der der letzte Hanseat mit Klaus Kluth (ESV Lok Rostock) im Viertelfinale ausschied.

Ulrich Creuznacher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ich möchte meine ganze Erfahrung einbringen und das Vertrauen in mich mit Leistung und Einsatz zurückzahlen.“Piranhas-Neuzugang Tomas Kurka (34)

Ex-NHL-Profi Kurka startete gestern mit seinen neuen Teamkollegen vom Rostocker EC in die Vorbereitung / Sonntag steigt das erste Heimspiel in der Schillingallee

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock