Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Ausdauersportler unterstützen Rostocker Zoo

Rostock Ausdauersportler unterstützen Rostocker Zoo

Die Organisatoren vom TC Fiko Rostock laden morgen ab 10.00 Uhr in Kooperation mit dem Rostocker Zoo unter dem Motto „Taler mehren für die Bären“ zum dritten Rostocker Winterlauf ein.

Rostock. Die Organisatoren vom TC Fiko Rostock laden morgen ab 10.00 Uhr in Kooperation mit dem Rostocker Zoo unter dem Motto „Taler mehren für die Bären“ zum dritten Rostocker Winterlauf ein. Sie hoffen auf eine neue Rekordteilnahme beim gemeinsamen Lauferlebnis im Barnstorfer Wald. Mehr als 200 Aktive hatten im Vorjahr für die Rostocker Eisbären geschwitzt und eine Spendensumme in Höhe von 800 Euro erlaufen.

Diesmal unterstützen alle Läufer und Walker mit dem Startgeld von einem Euro pro Streckenkilometer den Bau des Polariums, der neuen Heimstätte für Eisbären und Pinguine. Der Start erfolgt für alle drei angebotenen Strecken (2,5, 5 und 10 km) am Zoo-Eingang am Barnstorfer Ring in Höhe der Eisbären- Steinplastik. Gelaufen oder gewalkt wird auf einer 2,5 Kilometer langen Runde, die auch als Vierer-Staffel absolviert werden kann. Jeder Teilnehmer erhält im Ziel eine Urkunde, frisches Obst und warmen Tee zur Stärkung. Auch das Zoomaskottchen Eisbär Otto wird dabei sein und die Sportler anfeuern.

Anmeldungen: per Mail an winterlauf@tc-fiko.de oder direkt vor Ort von 8.30 bis 9.30 Uhr.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock