Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Baseball: Bucaneros hoffen auf zweiten Landestitel

Rostock Baseball: Bucaneros hoffen auf zweiten Landestitel

Am Sonnabend endet die Saison in der Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga. Im „Ballpark Tortuga“ in Rostock-Gehlsdorf (Steuerbordstraße) steigt das Endspiel zwischen ...

Rostock. Am Sonnabend endet die Saison in der Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga. Im „Ballpark Tortuga“ in Rostock-Gehlsdorf (Steuerbordstraße) steigt das Endspiel zwischen den Rostock Bucaneros und den Greifswald Baltic Mariners. Los geht’s um 13.00 Uhr.

„Unser Saisonziel haben wir mit dem Final-Einzug bereits geschafft. Jetzt wollen wir auch den Titel gewinnen und unsere gute Saison krönen“, sagt Bucaneros- Trainer Malte Keuneke.

Beide Seiten waren die besten Teams der regulären Saison, so dass es nun zum Showdown dieser Spielzeit kommt. In der Hauptrunde gab es vier Duelle – zwei gewannen die Rostocker, zwei die Greifswalder. Die Vorpommern haben in den vergangenen drei Jahren jeweils den Landesmeistertitel gewonnen. Die Bucaneros wollen diese Serie beenden und sich zum zweiten Mal die Meisterschaft sichern. Die Zuschauer dürften ein spannendes Spiel erwarten. Der Eintritt ist frei.

Bereits um 10.00 Uhr findet das Jugend-Finale statt. Nach vier Turnieren mit den vier im Land existierenden Nachwuchs-Mannschaften treffen auch hier die Bucaneros auf die Baltic Mariners. Die Rostock Grizzlys und die Schwerin Diamonds belegen die Plätze drei und vier. Zum Rahmenprogramm gehören Musik, Moderation, Catering und eine Hüpfburg.

bax

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Empor-Akteur Lasse Goldschmidt (M.) setzt zum Wurf an. Der 20-Jährige war mit acht Toren treffsicherster Spieler seiner Mannschaft.

Empor II holt einzigen Zähler bei den Herren. Da- gegen feiert Warne- mündes Frauen- Coach Stefan Strack einen erfolgreichen Einstand.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock